Hochschule Geisenheim University
 Sparda-Bank Hessen eG
Der Weingutpreis

Zum Wohle des Kunden. Gutes weiterentwickeln.

Über mehrere Jahre entwickelte ein Team um Prof. Dr. Robert Göbel an der Hochschule Geisenheim University ein Konzept zur Bewertung der Kundenorientierung und Marketingqualität von Unternehmen der Weinbranche – bestehend aus 13 Kriterien-Clustern, mehr als 150 Einzelaspekten und einem mehrstufigen Prüfverfahren.

Im Rahmen des Deutschen Weingutpreises erfolgt die Begutachtung der teilnehmenden Unternehmen durch Kleingruppen von Studierenden im Team mit dem Dozenten – vor Ort, per Telefon und im E-Mail-Kontakt.
In einer detaillierten Auswertung erfährt jeder einzelne Betrieb, wo Verbesserungsbedarf besteht und wie ­dieser konkret umgesetzt werden kann.

Auf Basis der Auswertungen entscheidet eine unabhängige Fachjury abschließend über die Platzierungen.
Bewertung, Bewertungskriterien, Wertung, Beurteilung, Kriterien, Merkmale, Analyse, Gutachten, Qualität, Qualitätskriterien
Bitte drehen Sie Ihr iPad